Grenzenlose Möglichkeiten: Rhenoflex auf der Futurmoda

Bei Rhenoflex ist der Blick stets ausgerichtet auf Innovationen und neue Möglichkeiten. Frische Kontakte, anregende Perspektiven und kreative Ideen eröffneten sich dem Team von Rhenoflex am 17. und 18. Oktober bei der Futurmoda im spanischen Elche. Lebendige Messeatmosphäre und spannende Trendprognosen inklusive!

Spaniens Weltkulturerbe-Stadt Elche feierte im vergangenen Monat eine weitere Superlative. Bereits zum 40. Mal fand dort die internationale Fachmesse Futurmoda statt. Als eine der wichtigsten Branchenmessen des Landes bildet sie das Fundament für den Austausch von rund 500 Ausstellern. Darunter Produzenten, aber auch Leder-, Textil- und Lederzubehörhändler sowie Maschinenhersteller der Produktionszweige Schuhe und Schuhkomponenten. Bei Rhenoflex erlebten die ca. 7.000 Besucher der beiden Messetage ein besonderes Highlight: Der neugestaltete Rhenoflex-Messestand bildete erstmals die Plattform für intensive Gespräche und einen kollegialen Austausch und wurde begeistert vom Publikum angenommen.

Fokus-Thema im Dialog mit den Standbesuchern aus den Branchen der Taschen- und Schuhherstellung: der Trend zu Sustainability & Green Products. „Solutions. Made of Next.“ – für Rhenoflex ist das mehr als nur ein Leitmotiv. Mit den nachhaltigen Produkten Rx 5000 (mit einer Füllung aus Holzfasern) oder Superflex und Rx 35.5 (basierend auf Reisschalen), begegnete das Team der Nachfrage nach zukunftsfähigen Materialien mit einsatzbereiten Rhenoflex-Lösungen. Bei der Futurmoda konnte Rhenoflex somit einmal mehr das Gespür für Innovationen und hochwertige Lösungen präsentieren.

Ein großes Dankeschön geht an das Rhenoflex-Team vor Ort, das aus den vielseitigen und interessanten Gesprächen in Elche vor allem eines mitbrachte: den Ausblick auf neue Kooperationen, die uns inspirieren, auch künftige Produkt- und Prozesslösungen mit dem visionären Blick in Richtung Zukunft zu entwickeln.