Covid-19 und seine Auswirkungen: Rhenoflex ist weiterhin für Sie da

Die aktuelle weltweite Gesundheitslage beherrscht die Schlagzeilen genauso wie die Gespräche im privaten Umfeld und den geschäftlichen Austausch. Wie geht es weiter? Mit wem können wir weiterhin zusammenarbeiten? Welche Lieferanten- und Kooperationspartner kann ich erreichen? Und wer arbeitet noch?

Wir bei Rhenoflex haben seit Ausbruch der Krise in Asien besonders die Hygiene- und Vorschriftsmaßnahmen intensiviert. Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen, hat oberste Priorität. Darüber hinaus tun wir alles in unserer Macht stehende, um zum Schutz der Gesundheit unserer Kunden und Mitmenschen beizutragen.

Diese Zeit ist für alle von uns herausfordernd und mit vielen ungewissen Variablen verbunden. Wir möchten Ihnen mit dieser Nachricht zusichern, dass Rhenoflex die bisherigen Produktionskapazitäten an allen Standorten in Asien und Europa weiterhin voll abbilden kann und sind wir trotz der aktuellen Situation voll lieferfähig. Da wir die Lage in der Versandlogistik im In- und Ausland jedoch täglich neu einschätzen, und entsprechend reagieren müssen, kann es hin und wieder zu zeitlichen Anpassungen in der Auslieferung kommen.

Rhenoflex setzt deshalb auf einen offenen Dialog. Wir möchten, dass Sie wissen, dass wir auch in dieser Zeit für Sie erreichbar sind. Unser Team ist mit Antworten auf all Ihre Fragen rund um unsere Produktion und die Logistik unten den gewohnten Kontaktdaten für Sie da.

Wir wünschen Ihnen für die weitere Zeit alles Gute. Denken Sie an Ihre Gesundheit und schützen Sie sich und Ihre Familien, damit wir bald wieder persönlich aufeinandertreffen können – ob bei einer der Messen im nächsten Jahr oder bei einem Termin vor Ort. Bis dahin sind wir per E-Mail oder telefonisch für Sie erreichbar.

Ihr Rhenoflex-Team